Tag der offenen Tür in der Beringungsstation

Die NABU-Vogelberingungsstation "Mittleres Saartal" öffnet auch in diesem Jahr wieder ihre Türen, um der interessierten Bevölkerung die spannende wissenschaftliche Arbeit der Vogelberinger vorzustellen. Um wertvolle Daten über den Vogelzug zu gewinnen, werden jährlich an der Station circa 10 000 Vögel gefangen, beringt, vermessen und wieder freigelassen.

Termin ist Samstag, der 26.08.2017 von 09:00 bis 16:00 Uhr. Die Veranstaltung findet auf dem Gelände der NABU-Beringungsstation in Saarlouis-Lisdorf, hinter dem IKEA-Gewerbekomplex an der Lieferantenzufahrt. Parkmöglichkeiten bestehen auf den IKEA-Parkplätzen.

Im Programm sind öffentliche Beringungsvorführungen um 09:00, 11:00 und 14:00 Uhr mit der Vorstellung der Beringungsarbeit mit wildlebenden Vögeln aus nächster Nähe und eine geführte Kurz-Wanderung "rund um das IKEA-Biotop" um 12:30 Uhr, bei der das Gebiet und seine Lebensräume vorgestellt werden. Das Biotop selbst ist aus Schutzgründen leider nicht für Besucher zugänglich, aber unser Beobachtungsturm steht ganztägig offen, auch mal selbst einen Blick hinein zu werfen.

Unser Team steht Ihnen natürlich auch außerhalb der offiziellen Führungen gerne Rede und Antwort zu Ihren Fragen. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Eintritt und die Teilnahme an allen Vorführungen sind natürlich kostenlos!

Mehr Informationen zum Tag der offenen Tür und der Arbeit der Beringungsstation finden Sie auch unter www.NABU-saar.de/beringung

Das Team der NABU-Beringungsstation freut sich auf Ihren Besuch und hofft auf gutes Wetter und viele Vögel!

Kontakt: Sebastian Kiepsch, Stationsleiter NABU-Beringungsstation

 

Die NABU-Beringungsstation "Mittleres Saartal"

Die NABU-Beringungsstation "Mittleres Saartal" ist seit 2008 die Zentrale der Vogelberingung im Saarland. Sie befindet sich im IKEA-Biotop, einer Ausgleichsfläche im Saartal bei Saarlouis.
Jährlich werden vor Ort über 10.000 Vögel gefangen, vermessen, beringt und wieder frei gelassen. Dies dient der Überwachung des Bestands an Brut- und Rastvögeln, sowie wissenschaftlichen Untersuchungen, wie der Ermittlung von Zugrouten und Standorttreue. Ein weiterer Pfeiler unserer Arbeit ist die umweltpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Hilfe gesucht – aktiv werden an der Beringungsstation!

Die Beringungsstation sucht dringend Verstärkung! Die NABU Beringungs-AG ist ein junges, aktives und motiviertes Team, das neben Job oder Studium ehrenamtlich tätig ist. Wer Lust darauf hat, die Beringungsarbeit selbst kennenzulernen und im praktischen Naturschutz mitzuhelfen, sei hiermit aufgerufen, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Insbesondere ab August werden wieder Beringungshelfer und -helferinnen benötigt. Ornithologische Vorkenntnisse sind dabei zwar vorteilhaft, aber nicht unbedingt erforderlich.