21.-22.03.2019: Tag des Waldes 2019

 Die Rolle des Försters im Multifunktionsbetrieb Wald

Die vielfältigen Funktionen des Waldes standen immer schon im Spannungsfeld zu divergierenden Ansprüchen. Das Konfliktpotenzial zwischen Nutzung, Schutz und Erholung nimmt offensichtlich sogar immer stärker zu. Rohstoffhunger, Folgen des Klimawandels, Schadstoffimmissionen, Biodiversitätsverlust, zunehmende Freizeitbedürfnisse sind nur wenige Schlagwörter, lassen aber bereits die Bannbreite des Diskurses vermuten.

Und mitten drin steht der Förster – er soll das Waldrevier ausgewogen managen und möglichst alle Wünsche jedem erfüllen, ist aber schwerpunktmäßig nur für die Holzproduktion ausgebildet.

Die Rolle des Försterberufes wird in dieser Fachtagung beleuchtet und mögliche Lösungsansätze werden gemeinsam diskutiert.

Programm

Donnerstag, 21. März 2019

ab 09.15h
Ankunft der Teilnehmenden

09.45h – 10.00h
Begrüßung und Vorstellung des Programms
Dr. Antje Schönwald (EAO)
Helmut Harth, (NABU Saar)

10.00h - 10.15h
Impuls „Wald- und Waldwirtschaft in der deutschen und saarländischen Nachhaltigkeitsstrategie
Michael Matern (RENN West)

10.15h – 10.30h
Grußworte

10.30h – 11.15h
Vortrag und Diskussion Forstliche Ökosystemleistungen im urbanen und ländlichen Raum Christoph Schulz, Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF)

11.15h – 12.00h
Vortrag und Diskussion Ökosystemleistungen: Fokus Waldnaturschutz
Mark Harthun, Leiter Naturschutz und stellv. Landesgeschäftsführer NABU Hessen

12.00h – 13.00h
Mittagessen

13.00h – 13.45h
Vortrag und Diskussion Wald ohne Förster Burkhard Stöcker (HNU Eberswalde)

13.45h – 14.30h
Vortrag und Diskussion Das Aufgabenfeld des modernen Försters
Florian Vögele, Förster des Jahres 2018

14.30h – 14.45h
 Kaffeepause

14.45h – 15.30h
Präsentation mit Impuls für Abschlussdiskussion Förster wozu?
Bernhard Rückert, Leiter der Städt. Forstverwaltung, Stadt Lohr a. Main

15.30h – 16.15h
Abschlussdiskussion
Moderation Helmut Harth, Michael Matern

16.15h Ende

Freitag, 22. März 2019

09.00h – 12.00h
Exkursion: Waldmanagement im Ballungsraum – Exkursion in urban geprägte Reviere des SaarForst Landesbetriebes
Treffpunkt: Parkplatz am Friedhof Quierschied (ab dort zu Fuß weiter)
Leitung: Roland Wirtz