Stellenausschreibung

Teilzeitstelle "Gesamtkoordination" Zentrale Wildvogel-Auffangstation des Saarlandes (WiVo-Saarland), 66346 Püttlingen (m/w/d)

 

Fütterung der Vögel

Fütterung der Vögel

  • Bewerbungsfrist: 29.01.2021
  • Dienstverhältnis: Arbeitnehmerin/Arbeitnehmer
  • Entgelt: Entlohnung entspricht dem Anforderungsprofil
  • Teilzeit/Vollzeit: Teilzeit 50%
  • Wochenarbeitsstunden: 20
  • Beschäftigungsdauer: Befristetes Arbeitsverhältnis zunächst bis 31.12.2021 – geplant ist jedoch eine Weiterbeschäftigung über diesen Zeitpunkt hinaus.
  • Arbeitsort: Zentrale Wildvogel-Auffangstation des Saarlandes (WiVo-Saarland), An der Kläranlage 1, 66346 Püttlingen

Naturschutzbund Deutschland (NABU) Landesverband Saarland e. V. und die Zentrale Wildvogelauffangstation des Saarlandes:

Die Zentrale Wildvogelauffangstation entstand 2016 durch eine Kooperation des NABU Köllertal e. V., des Natur- und Vogelschutzverein Püttlingen e. V., des NABU Landesverband Saarland e. V., des NABU Riegelsberg, der Stadt Püttlingen und dem Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Der NABU Saarland wurde 1955 gegründet und zählt heute über 18.600 (bundesweit mehr als 770.000) Mitglieder. Wir sind damit die größte und älteste Umweltorganisation im Saarland.

Unsere Zentrale Wildvogelauffangstation in Püttlingen ist für hilfsbedürftige oder kranke Vögel im gesamten Saarland seit 2016 Anlaufstelle für alle Hilfesuchenden. Jährlich werden über 2000 Vögel wieder aufgepäppelt und in die Freiheit zurück entlassen. Durch den inzwischen großen Bekanntheitsgrad und die multiplen Schwierigkeiten, denen Wildvögel ausgesetzt sind, steigt die Zahl der aufgenommenen Vögel kontinuierlich.

Die WiVo kümmert sich aber nicht nur um die Tiere, sondern erfüllt als Station auch weitere wichtige Aufgaben: Wir informieren zusätzlich die Öffentlichkeit über den Umgang mit Wildvögeln und anderen Wildtieren und gewähren Einblick in eine für viele unbekannte Welt. Kinder und Jugendliche werden hier an den respektvollen und liebevollen Umgang mit Mitgeschöpfen und an das Verständnis für Tiere und Natur herangeführt.

Um jedoch die inzwischen große Station betreiben zu können, ist ein fester Personalstamm zwingend notwendig, um die Betreuung der Tiere sicherzustellen.

Wir suchen daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Gesamtkoordination der Zentralen Wildvogel-Auffangstation des Saarlandes in Püttlingen eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter auf Teilzeitbasis 50-Prozent

Ihre Aufgaben sind:

  • Gesamtkoordination WiVo (Netzwerk, Zusammenarbeit mit der tierärztlichen Betreuung durch das Kleintiercentrum)
  • Erarbeitung einer detaillierten Betriebsanweisung in enger Abstimmung mit dem Kooperationsrat (Budget, Kontrolle der Wildvogelaufnahme im Sinne der übergeordneten Zielsetzung, Kontrolle der Umsetzung der Aufnahme, Berichte)
  • Budgetverwaltung (Führung der Handkasse und des dazugehörigen Kassenbuches in Abstimmung und Zusammenarbeit mit der Finanzverwaltung des Sonderkontos WiVo)
  • Betreuung und Organisation des Einsatzes der Minijobber*innen, FÖJler*innen und der ehrenamtlichen Helfer*innen als Personalverantwortliche der Station (Erstellung der Einsatzpläne, Verwaltung der Personalakten vor Ort in Abstimmung mit der abrechnenden NABU-Landesgeschäftsstelle)
  • Beschaffung und Einkauf von Material und Arzneimitteln
  • Pflege und Versorgung der sich in der Station befindlichen Vögel in Absprache mit der tierärztlichen Betreuung
  • Bürgerberatung am Telefon und vor Ort

Ihr Profil ist:

  • Sie haben Kenntnisse im Bereich Naturschutz und Tierschutz und der Zielsetzung einer Wildvogelauffangstation.
  • Sie verfügen über eine medizinische Ausbildung.
  • Sie sind im Umgang mit Wildvögeln versiert und ohne Berührungsängste.
  • Sie wissen um die Bedürfnisse von Wildvögeln der diversen Artengruppen und die sach- und fachkundige Unterbringung sowie Verabreichung von Futtermitteln und Medikamenten und haben diesbezüglich Praxiserfahrung.
  • Sie haben Erfahrung in der Auswilderung von aufgezogenen oder gesund gepflegten Vögeln.
  • Sie haben Geschick im Umgang und dem Gewinnen von ehrenamtlichen Helfer*innen.
  • Sie verfügen über ein professionelles Auftreten, gute mündliche Ausdrucksweise sowie die Fähigkeit Menschen innerhalb und außerhalb des NABU für das Anliegen des Natur- und Vogelschutzes zu sensibilisieren und zu begeistern.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung als PDF-Datei bis zum 29.01.2021 an silke.buchholz@NABU-saar.de.

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden. Ihre Ansprechperson: Frau Silke Buchholz, NABU Landesgeschäftsstelle, Tel.: 06881 9361922 oder per Mail an silke.buchholz@NABU-saar.de

Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle beim NABU Landesverband Saarland e. V. (NABU) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise des NABU zur Kenntnis genommen haben (https://nabu-saar.de/spenden-mitmachen/Datenschutzerklaerung/).