Spatz in Führung, Waldvögel machen sich rar

Zwischenergebnisse der "Stunde der Wintervögel"

133.000 Vogelfreundinnen und Vogelfreunde haben aus 91.500 Gärten und Parks mehr als 3,4 Millionen Vögel gemeldet. Der Haussperling hat seine Spitzenposition der Vorjahre verteidigt. Auffällig waren große Schwärme von Zeisig, Bergfink, Star und Wacholderdrossel.